Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stadtgame Spiele Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. Juni 2009, 09:22

Buchwurm: 1x schlafen, 35 Trasa bekommen

Dieses Werbeversprechen macht Buchwurm im gleichnamigen Hotel. Wer allerdings ins Kleingedruckte schaut ( Gebäudebeschreibung ) wird sehen, dass man nur 30 T. abzüglich der Überweisungsgebühr bekommt.

2

Dienstag, 16. Juni 2009, 10:18

Und???? Es steht doch genau geschrieben untern wieviel man zurück bekommt. Hat doch nichts mit dem Namen des Hotels zu tun.

tse tse tse *kopfschüttel

Ich glaub ihr seit alle nicht ausgelastet

3

Dienstag, 16. Juni 2009, 12:11

Das ist genau das, was ich unter "Bitte Lesen" eigentlich sagen wollte.

Lass Buchwurm doch schreiben. Du verlierst doch nix, wenn du da drauf klickst und feststellst, das es doch anders ist, wie in der Gebäudebezeichnung. Wenn du das dann so nicht willst, gehst du wieder und fertig.

Ich finde, das ist in den Krümeln gesucht. Ich hatte mal ein Wohnhaus mit der Bezeichnung "Dachwohnung" zu vermieten. Ich fands witzig. Habe ich jetzt auch ein falsches Werbeversprechen geleistet?
Gruß binitha



4

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:18

Es geht um Werbung im Flieder...nicht um einen Hotelnamen. Habe ich auch geschrieben: "Dieses Werbeversprechen macht Buchwurm im gleichnamigen Hotel." Also Werbung und Hotelname. Hotelname ist egal, das stimmt, aber Werbung im Flieger ist was anderes, oder?
In meiner Bar gibt es ja auch keine blauen Austern. Der Name spielt ja echt keine Rolle, deshalb steht da auch was von Werbeversprechen im gleichnamigen Hotel. Soll ich auch Bitte lesen! schreiben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Halli1979« (16. Juni 2009, 13:20)


5

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:36

Der letzte Satz hättest du dir sparen können. Mag sein dass ich es nicht richtig gelesen oder verstanden habe was du meinstest. Und im Grunde ist es auch egal, denn ich finde an sich diese Übertriebenheit in diesem Thread für nicht angebracht. Denn ich sehe das so bei solchen Kleinigkeiten oder Nichtigkeiten könnte ja man auch mal die betreffende Person erst mal anschreiben und sie darauf hinweisen, dass sie es vielleicht dabei schreibt, dass noch Gebühren abgehen bei der Überweisung. Und nicht immer direkt alles hier so öffentlich breit treten. Das finde ich irgendwie schlimm sowas, weil ich das Gefühl habe, dass es Leute gibt, die nur nach sowas suchen und andere blöd da stehen zu lassen. Wie geschrieben ich habe nur das Gefühl, das heisst nicht, dass es so ist. Also nichts für ungut aber sowas hätte man mit der betreffenden Person auch per PN abklären können.

lg Lady

6

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:59

Das Bitte lesen! bezog sich auf Binithias Beitrag. Sie verweist auf ihren Artikel bitte lesen. Selbst ohne Überweisungsgebühren hält er das Versprechen ja nicht. In der Werbung heißt es 35 T. in der Gebäudebeschreibung sind es nur 30. Und du willst ja wohl nicht behaupten, dass 30 = 35 ist.

Wenn man hier sowas nicht öffentlichen Schreiben soll, warum gibt es dann überhaupt das Thema?

7

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:15

Ich merke dass es bei dir nicht ankommt was ich dir damit mitteilen will. Auch egal hoffe die anderen verstehen was ich damit meine. Ich denke in diesem Thread sollten nicht solche Nichtigkeiten diskutiert werden sondern richtige Vergehen wenn überhaupt, Denn wenn einen solche kleinigkeiten stören ibin ich immer noch der Meinung das man auch alles anders klären kann und die Leute mittels pn erst mal drauf hinweisen könnte und mal einen Tag abwartet und wenn sich dann nichts tut, kann man immer noch diesen Weg gehen.

Also nichts für ungut. Mich stört des wirlich nicht, wenns dich stört ist es halt so.
Kann es ja eh nicht ändern wollte ja nur mal meine Meinung vertreten.

lg Lady

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LadyAnne« (16. Juni 2009, 14:20)


8

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:19

Ich stimme Lady Anne da vollkommen zu. Solange kein Verlust entsteht - und das passiert nicht - dann lass es doch einfach.

Da könnte man massenhaft solcher Threads aufmachen. Da bietet jemand im Flieger warme Backwaren an. Sowas ist auch glatt gelogen. Der nächste behauptet, im Spielcasino gibts keine Verlierer nur "lächelnde Gewinner".

Sei mal ehrlich - ich verweise wieder auf den Thread "Bitte lesen" in dem ich mich geäußert habe.

Entweder gehe ich drauf ein, oder ich lass es eben. Kostet mich nix, außer vielleicht einen Klick zu viel mit der PC-Maus.

ich finde nur schlimm, wenn jemand eine Überweisung verspricht und diese hinterher nicht tätigt. Das ist unfair und definitiv nicht ok. Aber dieses "Vergehen" ist Buchwurm glaube ich nicht nachzuweisen, oder hast du es probiert?
Gruß binitha



gammler

Profi

Beiträge: 532

Wohnort: Bei Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:20

Sorry, wenn ich mich einmische, aber 3 Sachen:

1. Wollt ihr das nicht vielleicht per PN klären? Oder im Chat?!?

2. Steht in der Unterforumbeschreibung des Bereichs, dass der Username als Threadname verwendet werden soll.

3. Ich halte es auch für eine sehr kleine Kleinigkeit, und close hier, um nicht noch mehr Spamm zu fördern. Beschwerden bitte an mich.

Threadname wurde geändert.

Lg gammler

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gammler« (16. Juni 2009, 14:25)


Thema bewerten