Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 13:15

Mufasas Magische Geschäfte

908 Millionen Umsatz in drei Tagen.Da staunt der Weihnachtsmann. Der Moderator Mufasa macht mit seinem neuen Alt-Account an einem Tag mehr Geschäfte als Yoko in zehn Jahren und innerhalb von drei Tagen mehr als die TOP-TEN der Stadtgamer seit Beginn des Spiels.

662.734.140 am 11.12.2017
7.120.983 am 10.12.2017
238.262.051 am 09.12.2017


Vielleicht weiht uns Mufasa in sein magisches Geheimnis ein und erklärt uns seine Spielidee oder warum er am 28.11. und am 23.07. Geburtstag hat.
Meine Geschäfte

Eines haben dumme und gescheite Menschen gemeinsam: Sie haben keine Ahnung voneinander.

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:14

Hallo rubensdario,

da ist dir leider ein kleiner Fehler unterlaufen: Das, was du oben auflistest, sind lediglich die Ausgaben!
Der Umsatz dürfte bei rund 1 Mrd. (1.000.000.000) Trasa liegen, denn der Kapitalzuwachs ist hierbei außen vor.

Sicherlich spielt bei der wundersamen Geldvermehrung auch CTN eine Rolle - in den letzten Wochen sind dadurch viele Neumillionäre hinzugekommen. Dort wird neuerdings (eine Unmenge an) Geld ausgeschüttet, das niemals dort eingezahlt wurde: 271,22 Mio Trasa wurden alleine am 10.12.17 verteilt (obwohl nur rund 66 Mio - eine Dimension, die auch ungeklärt ist - zur Verfügung standen) und weitere 25 Mio gingen in den Jackpot, der seit Monatsanfang um mehr als 77% gestiegen ist. Glückwunsch dem Genie, das das (im Programmcode) ordentlich verbockt hat! Kann man so machen, muss man aber nicht ...

Mahnende und Hilfe gebenden Stimmen werden an prominenter Stelle geflissentlich überhört und/oder mit Totschlag-Argumenten überzogen: "es ist so wie es ist Komplett richtig programiert [...]" und zu allem Überfluss wird zur Einschränkung der Spieltätigkeit aufgefordert.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die Sache hier entwickelt - man ist ja weder in der Beschreibung der neuen Verbots-Tatbestände, noch in der der Sanktionen sehr konkret gewesen. Oder, wie man zu sagen pflegt: nulla poena sine lege.

Achja, ... baaaald ... wird es Aufklärung geben.

3

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:46

Guten Tag,

Warum ich das Geld habe ?? nunja CTN ist die Tragende Rolle.
und zu deiner auflistung :

Man schaue in der Rangliste ( wie du es sicherlich auch gemacht hast woher sonst die zahlen,) und schaue einmal bei Rangliste meisten Kosten und Rangliste meisten Verlust. somit kommt bei Kosten und Verlust +- 0 Raus ...
Desweiteren kannst du die Rangliste auch so verfälschen, in dem du einfach mal 100x Geld aus deinem Casino Ein oder auszahlst oder auch bei anderen Zockst somit hast du Beispiel 1-2 2fach einmal den verlut der gerechnet wird von 5000 und wenn du gewinnst auch dn gewinn von 5000 der dort gerechnet wird omit ist auf die Rangliste schonmal kein verlass.

und wiee kommst du zum himmel auf die 2 Geburtstags daten ??? 28.11. und am 23.07. ? wo stand das denn bitte also wenn musst du Lesen Kollege... 21.11. wie es im Profiel steht aber Behauptungen und Hetzreden gegen andere User erstellen hast du ja drauf wurdest auch schon 2x dafür gespeert wenn ich mich nicht recht entsinne... also immer locker bleiben !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mufasa« (12. Dezember 2017, 17:06)


4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:07

Hallo Rubensdario,

wie Mufasa Geschäfte macht weiß ich nicht, aber eins kann ich sagen: Es ist nicht illegal im Lotto zu spielen und dafür "ab und an" mal was zu gewinnen, denn man kauft ja keine Lose (für sehr viel Geld) um am Ende leer auszugehen.

Desweiteren bitte ich solche Anfragen per PN zu klären, denn ins Forum gehört so etwas nicht rein und wenn du Tipps willst wie man schnell Geld macht, dann melde dich bitte bei Mufasa.

LG, Dream

5

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:31

Ich bin bisher noch nie gesperrt worden und schon gar nicht aus dem Grund Hetzerei.
Auf die Rangliste ist Verlass, denn natürlich werden dort ja auch die Casino-Besuche erfasst:

09.12.2017 28
10.12.2017 380
11.12.2017 71

Wenn dabei echte Gewinne erzielt wurden, dann eben max 380x5000 und diesen niedrige einstellige Millionenbetrag kann man vernachlässigen. Im übrigen sind in den meisten Casino, die stark besuchten werden, kaum mehr als 400.000 drin.

Im Lotto - das war ja schon des öfteren im Forum zu lesen - gibt es ja wenig nachvollziehbare Gewinnhöhen aber klar bleibt eines: Die gut 112 Mio stellen 80 Prozent aller Einzahlungen dar, die seit dem letzten Hauptgewinn über Lottoscheine eingesammelt wurden. Und 20 Prozent der Einzahlungen werden als Gewinn in allen anderen Klassen ausgezahlt. In guten Zeiten kommen so um die 20 Mio pro Tag zusammen. Eher nicht die Summen, die die Gewinne erklären.
11.12.2017 130 Gewinne max 2x 3,8 Mio und 128 x 100.000. Das wären 5 Mio.
Ich lese gerade, dass pinball das besser erklärt.

Die verschiedenen Geburtstage kann jeder im Gästebuch des users nachlesen, der heute unter Mufasa agiert, nachlesen.
Meine Geschäfte

Eines haben dumme und gescheite Menschen gemeinsam: Sie haben keine Ahnung voneinander.

6

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:37

Eine öberflächliche und recht naive Antwort des Admins!

Geht man davon aus, dass niemand - es sei denn, derjenige leidet unter Zwangshandlungen - 100-mal in 3 Tagen einen Casino-Barbestand in nennenswerter Höhe umbucht, und deshalb die Umsätze (hier: es werden die Verluste bzw. Ausgaben betrachtet) in Höhe von 900.000.000 Trasa durch Einsätze in fremden Casinos entstanden sind, dann waren hierfür 180.000 Aktionen á 5.000 Trasa in 3 Tagen (=> 259.200 aneinander gereihte schlaflose Sekunden) erforderlich. Sollte das der Fall sein, so ist dies manuell kaum zu bewältigen, sonderrn nur mittels eines Scriptes.

Zitat von »Regel 3.2.1«

Es ist verboten, jegliche Seiten von stadtgame.de mit anderen Programmen außer dem Browser abzurufen. Dies bezieht sich insbesondere auf so genannte Bots sowie andere Tools die das Webinterface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Scripte und gänzlich oder zum Teil automatisierte Programme, die dem Spieler einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen auch Auto-Refresh-Funktionen und weitere, integrierte Mechanismen des Internetbrowsers, sofern es sich um automatisierte Vorgänge handelt.


Unstrittig ist auch, dass die Zahlenlotterie ein riesiger Bug ist.

Zitat

[...] Catch the number ist leider sagen wir mal "Kaputt" und wird soweit ich weis auch erstmal nicht "Repariert" [...]
Und auch in diesem Falle weiß die Regel, die über die seitlilche Navigation des Spiels erreicht werden kann, einiges zu berichten:

Zitat von »Regel 3.2.2«

Es ist verboten, Fehler in der Programmierung (sog. Bugs) für den eigenen Vorteil zu nutzen. Auch dürfen keine Maßnahmen ergriffen werden, welche zur übermäßigen Belastung der Server führen und so den Spielablauf massiv beeinträchtigen.
Die Erfüllung des Tatbestandes aus Satz 1 wird bekanntlich nicht bestritten.


Beides wäre isoliert betrachtet und in einer weniger auffälligen Situation vernachlässigbar - man könnte darüber hinwegsehen, um nicht kleinlich zu wirken. Hier jedoch, in einem derart gravierenden Umfeld, den Unwissenden und auch nicht investigativ Interessierten abzugeben, ist schon besonders peinlich. Von der Vorbildfunktion eines Moderators (um dessen Account es hier geht) will ich erst gar nicht reden, aber der heutige Beitrag des Administrators steht in keiner vernünftiigen Relation zu der neuliich angedrohten Maßnahme wegen einer nicht sofort erfolgten Auskunft über den Verbleib von 15 Trasa in einem sogenannten "Spendenkasino". Letztgenannte sind nach neuerlicher Regelerweiterung (und eigentlich schon immer nach Regel 7.2.2), sofern ich das richtiig interpretiere, nicht länger geduldet.

Bitte nochmal den gesamten Vorgang vollständig erfassen und neu bewerten. Das sind wahrlich keine "peanuts" und übertrifft alles bislang Dagewesene!
Jetzt einfach untätig zu bleiben ist nicht der richtige Weg.

7

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:44

Direkt an den Admin Dreamteam

Pinball hat ja freundlicherweise sehr genau die Vorgänge beim Lotto beobachtet und eine Diskrepanz zwischen 66 Mio und 271 Mio festgestellt.
Da wäre tatsächliche Prüfung und Antwort durch den ADMIN notwendig, denn es muss ja eine Erklärung über diese Summe geben.
Anhand der 20 Prozent-Regel im Lotto für die Ausschüttung von 231 Mio wäre ja für 1,35 Mrd Trasas Lottoscheine gekauft worden. Bei 3000 Tr. maximaler Preis für einen Tippschein müssen ja fast 500.000 Tippscheine ausgefüllt worden sein. Beir Zeitdauer von max. 300 Scheinen pro Stunde sind ja extrem fleissige Zeitgenossen am Werk. Da hat der Tag doch 1667 Stunden oder anders: Wenn jeder user 24 Stunden am Tag Lottoscheine ausfüllt, dann braucht es 69 user im Spiel. Es sind jedoch nur die Hälfte im Spiel.
Meine Geschäfte

Eines haben dumme und gescheite Menschen gemeinsam: Sie haben keine Ahnung voneinander.

8

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:07

Hallo Rubens & pinball,

die Regeln sind mir geläufig und müssen nicht zitiert werden und wenn meine Antwort als oberflächlich und naiv betrachtet wird, dann sehe ich eine weiterführende Konservation für ausgeschlossen pinball!

Mufasa hat 3000 Monatslose gekauft und scheinbar war es für das System zu viel und scheinbar auch überfordert, aber was genau kann jetzt Mufasa dafür das es einen Bug gibt wovon wir alle nichts wussten??

LG, Dream

9

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:24

Sorry aber selbst wenn alles ausgeschüttet wird und nicht nur 20 Prozent, dann sind 3000x3000 halt nur 9.000.000 Mio und keine 271 Mio.

Im übrigen kennen die Spielregeln gar keinen Verursacher oder bewussten Spielverletzer.
Beim -ja nun wirklich bekannten - Datumsbug wird ja durch den ADMIN auch händisch eingegriffen, weil der BUG sich irgendwie nicht abstellen lässt.

Und oberflächlich und naiv sind Bewertungen und keine Beleidigungen. Deshalb eine Kommunikation abzuwehren, ist jetzt auch nicht so prall.
Im übrigen würde ich es zumindest verstehen, wenn Du da dünnhäutig bist, wenn bei allen anderen Entgleisungen ähnlich deutlich reagiert werden würde.
Meine Geschäfte

Eines haben dumme und gescheite Menschen gemeinsam: Sie haben keine Ahnung voneinander.

10

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:49

Es ist laut Beschreibung genau andersherum: 80% der Spieleinsätze und Strafen (Erweckungsgelder, Baustrafen, ...) sollten wieder ausgeschüttet werden bzw. anteilig im Jackpot der 1.Klasse landen.

In Ermangelung einer gewissen Zahlenaffinität (und offenbar auch des mathematischem Grundverständnisses) beim damals verantwortlichen Programmierer ist niemals eine runde Sache daraus geworden. Inzwischen hat CTN sogar das CC in seiner Schädlichkeit für das Spiel grandios abgelöst: Unter bestimmmten Bedingungen werden Quoten generiert, welche sich nicht mehr nur von den Einsätzen herleiten, sondern maßgeblich von der Anzahl der richtigen Tipps (besonders häufig zu beobachten im Rang von 4 Richtigen) bestimmt werden: Je mehr Gewinner, um so höher fällt der Gesamtbetrag dieses Ranges aus. (Der Sachverhalt ist ein wenig umständlicher, aber hierdurch verständlich beschrieben)
Beispiele:
  • Am 27.11.17 wurden im 6. Rang (4 Richtige) 268% der zur Ausschüttung vorgesehen Summe ausgezahlt.
  • Am 07.12.17 wurden im 6. Rang (4 Richtige) 178% der zur Ausschüttung vorgesehen Summe ausgezahlt.
  • Am 10.12.17 wurden im 6. Rang (4 Richtige) 366% der zur Ausschüttung vorgesehen Summe ausgezahlt.
Zusätzlich wurden jeweils im 8. Rang (3 Richtige) - wie immer - zusammen 44% ausgezahlt und in den Jackpot die "verbliebenen" 38% abgeführt.

@Dreamteam2007: Von welchem Bug wussten wir alle denn nichts? Seit Jahren weise ich darauf hin, dass das System nicht zum Losaufkommen passt und grobe Verzerrungen möglich macht. Zudem beklage ich die nicht logisch nachvollziehbare Aufteilung der Gewinne und nenne Wege, wie es - mit geringem Aufwand, den ich im Jahr 2009 schon selbst betrieb - besser gemacht werden könnte. Irgendjemand hat dann mal versucht mit viel Phantasie zumindest teilweise die angedeuteten Ungerechtigkeiten zu beseitigen (14-plus-4n-Regel) - das traurige, aber ebenso auch vorhersehbare Ergebnis liegt jetzt vor. Noch Fragen?

11

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:50

Ja Rubens, aber scheinbar wurde mehr ausgeschüttet als eigentlich sein darf und das wäre ein Fehler des Spiels und kein Fehler von Mufasa. Natürlich werde ich das die nächsten Tage an 11th weitergeben.

Ich weiß das es keine Beleidigung ist, aber warum soll ich eine Konservation weiterführen, wenn es doch eh so naiv und oberflächlich ist?? Sehe ich kein Sinn darin und im übrigen habe ich pinball nicht abgemahnt.

Wie schon gesagt schaue ich mir das ganze im backend mal an und gebe das ganze auch an 11th weiter.

LG, Dream

12

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:16

Wie kann man sich sooo darüber aufregen?? Leute...es handelt sich hier um SPIELGELD. Nicht euer ernst!!

13

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 04:05

Interessante Entwicklung: Mufasa aus dem Spiel gelöscht!
In meinen Augen ist das keine Lösung - egal, ob dies vom Spieler selbst oder ex cathedra herbeigeführt wurde.

Bin gespannt, inwiefern hierzu noch weitere Information bekannt werden. Bis vor ein paar Stunden war seitens des Spielers ja noch alles ohne Fehl und Tadel und somit kein Anlass gegeben.

bloodfighter

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Wohnort: Mainz - Mombach

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 06:06

Interessante Entwicklung: Mufasa aus dem Spiel gelöscht!

Warum wurde Mufasa aus dem Spiel gelöscht ??? Weil er zu viel Geld aus dem Lotto gewonnen hat ??? Ich hoffe das ist nicht der Grund ...

15

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:02

Guten Morgen. Bevor es weitere Spekulationen gibt....Es war Mufasa´s Wunsch,gelöscht zu werden.

Gruß Dragon-Lady

16

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:32

Guten Morgen,

ich möchte mich jetzt auch einmal melden.

Mal ganz ehrlich, liebe Admins und Spielleiter, zum einen sind eure unqualifizierten Antworten auf Hinweise (speziell gegeben durch Pinball und Rubensdario) nicht zielführend. In stetiger Art und Weise wird in euren Augen gegen euch geschossen. Ich kann den Unmut mancher Leute gewissermaßen nachvollziehen. Warum werden Regeländerungen aufgestellt, eine tatsächliche Präzisierung jedoch kurz und knapp erläutert und das auch nur auf Anfrage? Sei es drum Regeländerungen können akzeptiert werden, administrative Entscheidungen, zumal haltlos, nicht.

Mufasas Spielkonto ist auf seinem Wunsch hin gelöscht worden. Warum, wenn doch alles kein Fehler war. Ich darf die Thematik aufgreifen, dass wenn ein Spieler um einen Bug Bescheid weis, er eben diesen Bug nicht ausnutzen darf. Das ist eine irgendwo aufgestellte Regel. Mufasa wusste um den Bug Bescheid, dennoch wurden 3.000 Lose erstanden. Ich möchte es wirklich nicht bewerten, was hier fabriziert wurde, da es mir tatsächlich um den Menschen Mufasa leid tut, dass er gegangen ist.

Und jetzt mal eine Frage an Euch ADMINS, warum ist Rubensdario Spielkonto genau gesperrt worden? Ich sehe keine Form der Entgleisung oder Beleidigung gegen irgendjemanden? Ich hätte diesbezüglich gerne eine Aufklärung. Wenn das ein Abschiedsgeschenk eines Moderators war, dann darf ich das erneut als administrative Entscheidungen entsprechender Personen werten und ist so nicht hinzunehmen. Sofern nicht öffentlich ausdiskutiert erwünscht, gerne warten auf eine PN verbleibe ich


mit freundlichen Grüßen

17

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:55

Sperrung im Spiel

Das wäre auch meine Frage. Wieso bin ich im Spiel gesperrt und wieso sehen mich die Spieler im Spiel als ON?
Gomez hat meine Mailadresse bzw. kann man mich möglicher Weise im Forum erreichen und offensichtlich kann ich trotz des Hinweises: "Ihr Benutzerkonto ist noch nicht aktiviert. Sie müssen den Aktivierungsvorgang abschließen, um den vollen Funktionsumfang dieser Seite nutzen zu können." im Forum posten.
Meine Geschäfte

Eines haben dumme und gescheite Menschen gemeinsam: Sie haben keine Ahnung voneinander.

18

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:34

Guten Morgen,

Mufasa hat mir gestanden das er einen Bug drastisch ausgenutzt hat und somit das System im Lotto verrückt gespielt hat.

Er wurde aus dem Spiel sowie Forum gelöscht und natürlich ist er auch im Team nicht mehr haltbar gewesen.

Das Spiel ist mit sehr vielen Bugs behaftet und somit wurde auch rubensdario fehlerhaft gesperrt. Nun sollte allerdings alles wieder passen. Im Forum allerdings habe ich keinen Fehler festgestellt.

Liebe Grüße
Dream

19

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:07

Guten Tag liebe Stadtgame Gemeinde

Nachdem ich heute morgen aufwachte und mich anmeldete, hat sich ja hier einiges getan. Leider musste ich lesen
das ein Spieler, der auch Mod war, einen Bekannten Fehler zu seinem eigenem Vorteil ausgenutzt hat.
Was ihn dazu bewegt hat, würde mich schon sehr interessieren. Man macht sowas nicht ohne Hintergedanke. Welchen Gedanken hatte er dabei.
Was war sein Ziel. Platz 1? . Eine Stellungsnahme dazu ist leider nicht mehr möglich, da gelöscht.
Als Folge würde ich mir zwei neue Moderatoren wünschen, die auch gerne ihre Freizeit in das Spiel investieren und die komplett hinter dem Spiel stehen.


LG Gom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gomezz« (13. Dezember 2017, 13:12)


20

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14:39

Re

Hallo liebe Stadtgamer
Ich möchte mich nur kurz dazu äußern.. schade wie das ganze ab gelaufen ist. Und ich muss Gomez zustimmen das es 1 oder 2 neue mods geben sollte. Denn neue Spieler haben meist noch fragen wie sie das Spiel am besten starten mit welchem Gebäude oder wie alles abläuft.

Lg
:thumbsup: :thumbsup:

Ähnliche Themen